Varsity Brands Europe GmbH

Die Varsity Brands Europe GmbH ist ein Unternehmen, das im Bereich Sportevents und Sportbekleidung speziell im Bereich Cheerleading beheimatet ist. Als Komplettanbieter im Bereich Cheerleading bietet sie alles, was das Cheerleader-Herz begehrt. Die Hauptprodukte sind Uniformen und Apparel, Meisterschaften, Camps, Private Coachings und Choreographien.

Varsity Brands Europe GmbHe hat Ihren Sitz in Norderstedt (Schleswig-Holstein). Sie wurde im September 2003 gegründet. Die Varsity Brands Europe GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Varsity Spirit, dem Weltmarktführer im Bereich Cheerleading Events und Cheerleading Bekleidung mit Sitz in Memphis. Hierdurch ist sie an das weltgrößte Netzwerk für Cheerleading Resourcen angeschlossen und vertreibt die Produkte der Varsity Spirit als Europazentrale.

Varsity Brands Europe GmbH hat momentan 20 fest angestellte Mitarbeiter und ca. 80 freiberuflich tätige Personen als Camp und Event Staff.

Varsity Brands Europe GmbH qualifiziert mit ihren verschiedenen Meisterschaften zu folgenden Championships in den USA:

  • International UCA Allstar Championship
  • UDA National Dance Team Championship
  • The Summit
  • The Cheerleading and Dance World Championship

Historie

Der Grundstein für Varsity Brands Europe GmbH wurde in 2002 mit der Gründung der Organisation bzw. des Gewerbes ELITE Partnerstunts durch Diana und Jan Becker gelegt. Ziel war es, speziell das Coed Cheerleading in Deutschland bekannt und respektiert zu machen.

Im Laufe des Jahres 2003 stieß Tye Chastain, ein ehemaliger Cheerleader der University of Kentucky und mehrmaliger UCA College Meister zu der Organisation dazu. Die sehr gute Zusammenarbeit führte zur gemeinsamen Gründung der ELITE Cheerleading GmbH im September 2003 und zu der Ausweitung der Geschäftsbereiche auch in den Bereich Camps, Apparel und Uniforms.

Im Jahr 2004 wurde die Grundlage für die verschiedensten Meisterschaftsevents der Varsity Brands Europe GmbH mit der Veranstaltung der ersten ELITE Cheerleading Championship 2004 im Movie Park Germany gelegt. Diese Veranstaltung sollte sich über die Jahre zu einem der größten Events Europas etablieren.

Im Jahr 2006 wurde der zweite große Event mit dem ersten Beach Cup im Tropical Island Resort ergänzt. Im Sommer 2006 wurde die Organisation in ELITE Brands GmbH umbenannt.

Im Jahr 2007 begann die Zusammenarbeit der ELITE Brands GmbH mit der Varsity Spirit, dem Weltmarktführer im Cheerleading mit dem Verkauf der Uniformen der Varsity Spirit Fashion Linie.

Ab dem Jahre 2008 wurden im Eventbereich zum ersten Mal externe Meisterschaften als Ausrichter unterstützt. Es wurden Events des Cheerleading und Cheerdance Verband Deutschland e.V., der European Cheer Union und der International Cheerunion in verschiedenen Bereichen ausgerichtet.

Im Jahr 2009 folgte der dritte große Event mit den The European Open 2009 im Disneyland® Paris. Hiermit wurde endgültig der Schritt in das europäische und internationale Eventgeschäft gewagt.

Im Jahre 2012 zog die ELITE Brands GmbH in ein neues Büro im Kösliner Weg 19 in Norderstedt um, um den gestiegenen Platzbedarf Rechnung zu tragen. Inzwischen ist die ELITE Brands GmbH eine Tochtergesellschaft der Varsity Spirit und vertreibt alle Produkte ihrer Mutterorganisation in Europa. Auch im Staff und Camp Bereich wird die Zusammenarbeit auf Weltebene erweitert mit dem Aufbau des Varsity World Staff Programs.

Im Jahre 2013 folgte der vierte große Event mit den Spring Open 2013 im Disneyland® Resort Paris

Im Jahre 2014 kommt UCA zurück nach Europa und löst die Camp Brand ELITE Cheerleading ab.

Im Jahre 2015 renoviert und erweitert die ELITE Brands GmbH die Büroräume im Kösliner Weg. Im gleichen Jahr erfolgte auch die Gründung der Niederlassung in UK und der Eröffnung eines Büros und Lagers in Norwegen.

Kontakt